Professionelles Coaching in Fulda

"Das Image von der exklusiven Manager-Therapie ist passe. Inzwischen hat sich Coaching seinen festen Platz im PE-Instrumetarium der Unternehmen erobert. Das externe Feedback gilt als Allzweckinstrument, um die geistigen und seelischen Leistungsanforderungen auf allen Führungsebenen zu bewältigen." (Weiterbildungsmagazin: managerSeminare Mai/Juni 2000)

 

Praxisbeispiel Coaching von Führungskräften

Was ist Coaching?

Coaching ist bei uns lösungsorientiert. Das bedeutet, dass der Coach als neutraler Feedbackgeber die im Klienten bereits vorhandenen Lösungswege erkennt und bewusst macht. Der Klient findet so den eigenen Lösungsweg und bekommt vom Coach die individuelle Begleitung auf dem Weg zum Ziel. Im Mittelpunkt eines Coachings stehen oft die Klärung und Bewältigung der Anforderungen an die Berufstätigkeit des Klienten. Auch private Anliegen können Thema im Coaching sein.

Wann ist Coaching sinnvoll?

Coaching kann helfen, wenn der Wunsch nach professionellem Feedback besteht. Der Coach unterliegt keinen Interessen Dritter. Das bedeutet, der Coach ist nicht Teil ihres Lebenssystems und somit „Neutraler“. Er ist kein Therapeut, sondern gibt so Rückmeldungen, wie Sie es von Kollegen, Mitarbeitern oder Freunden kaum erwarten können.

Dadurch wird der Coach zum Spiegel für Ihr Verhalten, wie auch für Ihr Denken, z.B. im Umgang mit Mitarbeitern, Führungsproblemen und auch privaten Beziehungsproblemen. Betriebsblindheit kann ebenso reduziert werden. Durch die in der Beratung gewonnenen Erkenntnisse ergeben sich für den Klienten oft neue Ziele und Vorgehensweisen.

Welche Ziele kann ein Coaching haben?

Ein Grundziel des Coachings ist die Hilfe zur Selbsthilfe, die Förderung von Verantwortung, Bewusstsein und ein besseres Selbstreflexionsvermögen.
Der Coach hilft dabei, Möglichkeiten zu erkennen und zu nutzen. Die vorhandenen Fähigkeiten und Kenntnisse des Klienten werden eingesetzt und entwickelt. Ziel eines Coaching-Prozesses ist somit immer, Wahrnehmung, Erleben und Verhalten des Gecoachten zu verbessern, bzw. zu erweitern. Der Coach macht sich als Feedbackgeber daher letztendlich überflüssig.

Führungskräftecoaching mit Carlos Salgado, Lehrcoach, DVNLP:


Wir unterscheiden folgende Bereiche:

Arbeit an der Organisation

- Planen, ausführen
- Analysieren, kontrollieren
- Strategien entwickeln und umsetzen
- Ressourcen sehen und nutzen
- Kundenwerte schaffen
- Focus: Sachorientiert

» Ziel: Ergebnisse produzieren und finanzielle Werte schaffen

Arbeit am Menschen

- Mitarbeiter inspirieren
- Vertrauen, fordern, fördern
- Feedback geben und nehmen
- Visionen transportieren
- Vorbild sein
- Focus: Beziehungsorientiert

» Ziel: Menschen zum Erfolg führen
oder auf Erfolgskurs halten

Vereinbaren Sie mit Carlos Salgado einen unverbindliches Informationsgespräch am Telefon (20 Minuten) unter +49 173 4103784!

Berufliche und persönliche Weiterentwicklung

Wir bilden nach höchsten nationalen

coaching

und internationalen Qualitätskriterien aus.

nlp freiburg

Wir sind vom

nlp ausbildung

zertifiziert.

Impressum:

Verantwortlich für den Inhalt


ESCOLA GmbH
Carlos Salgado
Geschäftsführer
Vor dem Peterstor 14
36037 Fulda
Telefon +4966190199931


Webdesign & Content
Management Systeme
NetworkTeam GmbH

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für der Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.